Ultracom NEXT - 4. Hinzufügen Ihres Hundes zur App

Sie können Ihren Hund hinzufügen und eine Profilseite für den Hund erstellen. Öffnen Sie hierfür das Hauptmenü (tippen Sie auf die drei Punkte in der unteren rechten Ecke des Bildschirms) und wählen Sie „Hunde“. Tippen Sie auf das Pluszeichen + auf dem Bildschirm und fügen Sie Ihren Hund hinzu.

 

Sie können die folgenden Optionen auswählen und Daten zu Ihrem Hund eingeben:

  • Bild für das Hundeprofil aufnehmen oder auswählen.
  • Einen Namen für Ihren Hund eingeben.
  • Die Hunderasse auswählen.
  • Das Geburtsdatum, das Geschlecht und das Gewicht Ihres Hundes eingeben (die Angabe des Gewichts ist erforderlich, damit die App den Kalorienverbrauch des Hundes schätzen kann).
  • Höchstgeschwindigkeit Ihres Hundes eingeben (die Angabe der Höchstgeschwindigkeit ist erforderlich, damit die App die Aktivität Ihres Hundes und die zurückgelegte Strecke berechnen kann).
  • Eine Webseite für Ihren Hund hinzufügen (andere Benutzer können das Profil Ihres Hundes sehen und die Webseite Ihres Hundes öffnen).
  • Den Bellgrenzwert für den Hund hinzufügen (wie oft der Hund bellen muss, bevor die Anwendung anzeigt, dass der Hund bellt und das Symbol des Hundes rot zu blinken beginnt). Die aktuelle Tracking-Zeit in Sekunden wird durch den hier eingegebenen Bellgrenzwert geteilt. Aus diesem Ergebnis berechnet die App, wann der Hund bellt. Beispiel: Wenn Sie ein Tracking-Intervall von 60 Sekunden eingestellt und einen Bellgrenzwert von 10 gesetzt haben, dann muss der Hund 6 Mal bellen, bevor die Anwendung anzeigt, dass der Hund bellt (60 Sekunden geteilt durch 10 = 6 Mal).
  • Bereichsalarm einrichten. Die App gibt einen Alarm aus, wenn der Hund die eingestellte Bereichsgrenze überschreitet. Der Bellalarm befindet sich auf dem Einstellungsmenü.
  • Standalarm einrichten. Die App gibt einen Alarm aus, wenn der Hund für die eingestellte Zeitdauer steht.
  • Die Aktivitätsdaten Ihres Hundes aus den letzten 48 Stunden einsehen.
  • Ein Tracking-Gerät mit Ihrem Hund verbinden (weitere Informationen dazu finden Sie im Artikel „3. Hinzufügen eines Tracking-Geräts zur App“).
  • Ihren Hund zu einer Gruppe hinzufügen (weitere Informationen dazu finden Sie im Artikel „6. Erstellen und Beitreten zu einer Gruppe“).
  • Den Hund aus der App löschen.

 

Gehen Sie zum nächsten Teil des Handbuchs, indem Sie auf diesen Link klicken.