Ultracom NEXT - 3. Hinzufügen eines Tracking-Geräts zur App

Sie können ein Tracking-Gerät zu Ihrem Hund hinzufügen und die Geräteeinstellungen ändern. Öffnen Sie hierfür das Hauptmenü (tippen Sie auf die drei Punkte in der unteren rechten Ecke des Bildschirms) und wählen sie „GPS-Geräte“. Tippen Sie auf das Pluszeichen +, um ein neues Tracking-Gerät zur App hinzuzufügen (Sie benötigen die ID-Nummer des Geräts, die Sie auf der ersten Seite des Gerätehandbuchs oder unter dem Halsbandteil des Geräts finden).

 

Sie können die folgenden Optionen auswählen und Daten zu Ihrem Tracking-Gerät eingeben:

  • Eine Telefonnummer für Ihr Gerät eingeben (Ultracom R10-Geräte fügen der App automatisch die Nummer der Global SIM-Karten des Geräts hinzu; die Telefonnummer für R10-Geräte finden Sie auf der ersten Seite des Handbuchs). Die Telefonnummer muss eingegeben werden, damit Sie das Gerät anrufen können.
  • ID-Nummer des Geräts anzeigen.
  • Passwort des Geräts anzeigen. Das Passwort müssen nur Benutzer des Tracker-Geräts oder der alten Ultracom-App eingeben. Sie können ein neues Passwort generieren, indem Sie auf das Passwortfeld tippen.
  • Ultracom Global SIM-Karten-Abonnement Ihres Ultracom R10-Geräts anzeigen. Das Karten-Abonnement kann über unseren Webstore verlängert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im diesem  Artikel.
  • Einen Hund auswählen, mit dem Sie das Gerät verbinden möchten. Beachten Sie, dass das Bellgrenzwert und andere Einstellungen in den Einstellungen des Hundes festgelegt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Artikel „4. Hinzufügen Ihres Hundes zur App“.
  • Admin-Benutzer zu Ihrem Tracking-Gerät hinzufügen. Die Konten, die Sie als Admin hinzufügen, können die Einstellungen Ihres Tracking-Gerätes ändern und Ihr Gerät auch mit dem zugehörigen Hund verknüpfen (wodurch die Verbindung des Geräts mit Ihrem Hund getrennt wird). Admins werden mit Anzeigename oder E-Mail-Adresse hinzugefügt. 
  • Firmware des Gerätes aktualisieren. Firmware-Informationen zu Ultracom-Geräten finden Sie in den  Support-Seiten des Gerätes.
  • Anrufe am Gerät erlauben. Beachten Sie, dass die Anrufeinstellung zurückgesetzt wird, wenn das Gerät ausgeschaltet wird.
  • Gerät aus der App entfernen. Durch das Entfernen des Geräts wird das Gerät außerdem auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Nachdem Sie das Gerät entfernt haben, können Sie es einem anderen Konto hinzufügen.

 

HINWEIS! Gerätelisten, alte Geräte, Freunde und Geräte von Freunden können nicht im GPS-Geräte-Menü hinzugefügt werden. Wenn Sie ältere Geräte haben, für die Sie in der alten Anwendung als Admin eingetragen sind (R10-Modelle, Novus, Dog-GPS 2011 und neuere), werden diese automatisch zu Ihren Geräten hinzugefügt, wenn Sie die Admin-Telefonnummer in Ihren eigenen Profileinstellungen verknüpfen. 

 

Geräte von Freunden können nicht zur Anwendung hinzugefügt werden. Stattdessen können Sie eine Gruppe erstellen, der Ihre Freunde beitreten können. Daraufhin können ihre Freunde wiederum auswählen, ob sie ihren eigenen oder den Standort ihres Geräts für andere Benutzer in der Gruppe freigeben möchten. Das Erstellen einer Gruppe funktioniert ganz schnell und einfach. Weitere Informationen über Gruppen finden Sie in einem eigenen Artikel.

 

Gehen Sie zum nächsten Teil des Handbuchs, indem Sie auf diesen Link klicken.